Diese Webseite benutzt Cookies zur Realisierung von Dienstleistungen in Übereinstimmung mit der Politik von Cookies. Sie können die Bedingungen für die Lagerung oder den Zugang von Cookies in Ihrem Browser festlegen.
Herzlich willkommen auf der Webseite des Hauptverbandes der polnischen Hauptverband der polnischen Holzplattenindustrie
Erfahren Sie mehr über die Struktur und die Eigenschaften von Platten

Eine Spanplatte wird mit Hilfe des Pressvorganges (unter hoher Temperatur) hauptsächlich aus Holzresten hergestellt (kleine Holzteilchen wie Holzspäne, Sägemehl und anderen Koppelprodukten der Holzbe- und Verarbeitung) oder Lignocellulose-Teilchen (Hanf- oder Flachsschäben, Bagasse) und Klebstoff.  Als Bindemittel wird üblicherweise Aminoplaste (Harnstoff-Formaldehyd-Harze, Harnstoff-Formaldehyd) verwendet, eher selten Isocyanatharze.

Abhängig vom Anwendungsbereich, bestehen in der Regel Spanplatten aus einer oder drei Schichten. Spanplatten für die Möbelindustrie sind Beispiele für Holzwerkstoffplatten mit drei Schichten: die äussere Schicht wird aus kleineren Holzpartikeln hergestellt (Mikro-Späne), die in der Regel mit Hilfe der Flachpress-Technologie hergestellt werden. Sehr bekannt ist auch die Presstechnologie mit Kalander-Maschinen oder das Extrusionsverfahren.

Dichte von Spanplatten

Leichte Platten - bis 500 kg/m3.
Mittelschwere Platten - 500 bis 750 kg/m 3,
Schwere Platten - mehr als 750 kg/m3.
Die meisten Platten besitzen eine Dichte von 600-680 kg/m3.

 

Arten von Spanplatten

In Abhängigkeit vom Anwendungsbereich, unterscheidet die Norm EN 312 folgende Arten von Spanplatten:

(P1) - Platten für den allgemeinen Anwendungsbereich in trockenen Bedingungen,

(P2) - Platten für die Ausstattung eines Innenbereiches - oder Produktion von Möbeln - für die Nutzung in trockenen Bedingungen, 

(P3) - Platten ohne Traglast-Eigenschaten für die Nutzung unter feuchten Bedingungen

(P4) - Platten mit Traglast-Eigenschaften für die Nutzung in trockenen Bedingungen

(P5) - Platten mit Traglast-Eigenschaften für die Nutzung unter feuchten Bedingungen

(P6) - Platten mit erhöhten Traglast-Eigenschaften für die Nutzung in  trockenen Bedingungen

(P7) - Platten mit erhöhten Traglast-Eigenschaften für die Nutzung unter feuchten Bedingungen

Hauptverband der polnischen Holzplattenindustrie
ul. Adama Mickiewicza 10a
83-262 Czarna Woda
USt-IdNr.: 592 120 27 12
Tel.:: 58 587 82 16
Fax.:: +48 58 587 87 16
Mobilrufnummer: 662 293 382
E-mail: biuro@sppd.pl
all right reserved SPPDwP